Handpans erlauben sehr intuitive Zugänge zum Musizieren und sind eine Einladung an die Seele, Kreativität fließen zu lassen. Wir nähern uns den Klängen erst über Improvisation und Berührung, dann mit Hilfe von Rhythmen und Melodien. Wir geben sehr einfache Impulse und erforschen die Resonanzen – ohne Druck – allein und im Gruppenspiel. Instrumente in verschiedenen Tonarten werden für die Kursdauer zur Verfügung gestellt. Bei Interesse gibt es einen kurzen Vortrag bzw. eine Fragerunde zum Thema der Herstellung und der Blechstimmkunst.

 

 

BIRGIT PESTAL (www.pan-lab-vienna.at)

24. September 2022

14.30 h – 18 h